Kindergebetstag - Weltweiter Gebetstag für Kinder in Not
  Beten für Kinder?MaterialienAktionsideenBerichteKontakteDen Kindern eine Chance!
 
   
Gebet mit Kindern
Hintergründe
Checkliste

Checkliste zur Planung eines Gebetstreffens


1. Suche dir zwei oder drei andere, die mit dir gemeinsam das Treffen planen.
2. Lest euch das Materialpaket durch.
3. Trefft euch und entscheidet gemeinsam, was für ein Gebetstreffen ihr abhalten wollt und wie ihr das Material dazu benutzen oder anpassen könnt.
4. Sprecht Zuständigkeiten ab. (Wenn ihr eine Anbetungszeit plant, überlegt euch, wer diese leitet)
5. Erzählt anderen von eurem Vorhaben, und gebt uns Feedback, dass ihr ein Gebetstreffen plant
6. Überlegt euch, welche Ressourcen und Materialien ihr benötigt und an welchem Ort das Treffen stattfinden soll.
7. Bucht die Räumlichkeiten
8. Überlegt euch eine Rahmen für das Treffen. Gibt es Stehkaffee? Getränke? Kennt ihr Aktive aus der Arbeit mit Kindern, die ihr einladen könnt?
9. Schafft Öffentlichkeit - in der Gemeinde, Ansagen, Gemeindebrief, Aushänge, Zeitung ...
10. Bereitet Verteilmaterial vor. (z.B. die wichtigsten Anliegen auf Kärtchen - auch gut als Erinnerung nach dem Event)
11. Trefft euch als Team zu absprachen und Gebet
12. Probt mit den Beteiligten, vor allem wenn ihr Kinder mit einplant
13. Macht euch mit dem Material und den Inhalten vertraut
14. Überlegt, ob ihr eine Kollekte für ein Kinderhilfsprojekt einsammeln könnt
15. Überprüft Technik und Räumlichkeiten
16. Am Tag selbst seid rechtzeitig da
17. Füllt hinterher das Feedback-Formular aus und erzählt uns, wie es euch ging.

Vergesst nicht, bei der Vorbereitung zu beten

... für die Kinder in Not
... für das Treffen, die Organisation und die Teilnehmenden
... für andere Gebetstreffen die gleichzeitig auf der Welt stattfinden
... dafür, dass der Tag die Teilnehmenden anspornt, sich mit Gebet und Tat für Kinder in der Welt einzusetzen.




Jetzt spenden