Kindergebetstag - Weltweiter Gebetstag für Kinder in Not
  Beten für Kinder?MaterialienAktionsideenBerichteKontakteDen Kindern eine Chance!
 
   
Gebet mit Kindern
Hintergründe
Checkliste

Wie können wir beten?



Es gibt unzählige Möglichkeiten zu beten. Hauptsache ist, wir tun es! Zusätzlich zu unserem Material zum Kindergebetstag findet ihr hier Anregungen und Ideen zum Gebet für und mit Kindern.


Wie kannst du dich einbringen?


Wir brauchen Leute, die sich für Notleidende Kinder einsetzen und auf die Notwendigkeit hinweisen, für sie zu beten. Folgendes könntest du tun:

* Organisiere ein Gebetstreffen (ob groß oder klein): Unsere Checkliste könnte dabei helfen.

Motiviere deine Gemeinde: Rege eine spezielle Veranstaltung an, die sich mit Kinder in Not beschäftigt oder plant einen Sonntagsgottesdienst zum Thema.

* Lass Kinder daran teilhaben: Hilf Kindergruppen beim Blick über den Tellerrand und interessiere sie für Notleidende Kinder.

* Ermutige Freunde und Familienmitglieder den Kindergebetstag zu unterstützen. Nehmt den Kindergebetstag als Anliegen mit in eure stille Zeit.

* Weise andere auf den Kindergebetstag hin:

- Erzähl es deinen Freunden
- Gestaltet einen Flyer und ladet zu eurem Gebetstreffen ein
- Gestalte einen Aushang für Schaukästen oder Gemeinden
- Schreibe einen Artikel für den Gemeindebrief oder sonstige Veröffentlichungen
- Lade die Lokalpresse zu eurem Gebetstreffen ein

Verschiedene Ideen für Gebetstreffen:

* Sonntagsgottesdienst: Frag in deiner Gemeinde nach, ob die Gebetszeit im Gottesdienst für das Gebet für Notleidende Kinder genutzt werden kann. Villeicht kannst du einige Gebetsanliegen aus dem Materialpaket vorbringen.

* Gebet von Kindern: Im Gebet von Kindern liegt eine große Kraft! In Psam 8,3 heisst es "Aus dem Munde der jungen Kinder und Säuglinge hast du eine Macht zugerichtet um deiner Feinde willen, daß du vertilgest den Feind und den Rachgierigen". Ermutigt die Kindermitarbeiter, gemeinsam mit den Kindern für Gleichaltrige in Not zu beten.

* Hauskreis / Zellgruppen: Schaut euch die Informationen zum Kindergebetstag zusammen an und fragt euch, was Gott für diese Kinder auf dem Herzen hat.

* Gebetsfrühstück: Ladet ein paar Leute zum Frühstück ein, informiert euch während dem Essen und betett anschliessend gemeinsam.

* "Prayerwalk" / Gebetsspaziergang: Gibt es Kinder in eurer Nachbarschaft, die Not leiden oder Gott nicht kennen? Ihr könntet auf den Spielplätzen oder auf der Straße für sie beten.

* Themenabend: Besorgt euch Videos oder andere Medien von Kinderhilfswerken, ladet andere dazu ein und betet im Anschluss gemeinsam.


Weitere Aktionsideen


Auch Kinder können beten! Eine Anregung zum gemeinsamen Gebet mit Kindern.

Kinder beten für Kinder weltweit: Gebetsnetz Praynet

Informiertes Beten! Hilfreiche Links zu Hintergrundinformationen und Aktionen für Kinder in Not.




Jetzt spenden